Das geht uns alle an ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das geht uns alle an ...

Beitrag  Thorvald am 20.05.14 2:06

Am Sonntag, den 27.04.2014 lief ein Radiofeature auf WDR5 über "Der Staat und seine Trojaner" von Achim Nuhr. Dieser Beitrag ist aus meiner Sicht exzellent gemacht und wurde sehr gut recherchiert. Ich glaube auch, er ist für Nichtfachleute gut zu verstehen. Dabei handelt es sich sogar "nur" um die Möglichkeiten, die nachgewiesener Maßen vom deutschen Staat durchgeführt wurde ... ( ... und wird? Für Vergleichbares ist die Wahrscheinlichkeit wohl hoch.). Was die finanziell bestens ausgerüstete organisierte Kriminalität macht, ist dann nochmals eine ganz andere Kategorie und kann von da aus weiter phantasiert werden.

Bitte - niemand möge später sagen: Was konnte ich denn dagegen tun? Jeder kann was tun. Ich zum Beispiel versuche hier immer wieder Euch zu warnen vor ungesicherte PCs, Tablets, Smartphones. Wenn sich nur jeder alleine schaden würde, wäre es ja "noch selbstverschuldet verzeihlich". Aber Freunde und Kommunikationspartner werden damit genauso angreifbar. "Whatsapp" ist nur ein kleines Stichwort. Inzwischen wurde das Produkt ja von Facebook gekauft. Es gibt bessere kostenlose Alternativen. Es ist die Trägheit vieler, die alle gefährden.


Mein Kommentar zu der Sendung war: "Absolute Hochachtung für dieses Feature ... vor seinem Reporter ... vor den Menschen, die sich gegen diese Richtung stemmen.
Die Richtung, in die uns die Technik führt, ist unheilverkündend. Noch schlimmer ist, dass man Spezialist sein muss, um dieses Unheil für wirklich alle Menschen nachzuvollziehen. "Ich habe doch nichts zu verbergen" ist eine Aussage von Nichtkennern. Auch dem Münchner Pharmamitarbeiter, der diese Thematik so richtig für die Öffentlichkeit ins Rollen brachte, meinen Dank. Dem Computer Chaos Club ebenso, denn diese Leute stellen sich vor andere ... auch vor mich.
Was kann jemand tun, der diese Spezialbildung nicht hat? Ganz einfach: die Herzensbildung bei allen Menschen mit voranbringen, die um uns herum und mit uns leben. Es hat einfach einen Domino-Effekt, der auch hier hinein ausstrahlt. Ich administriere ein Gildenforum eines Onlinespiel. Natürlich gehört für mich auch dieser Teil mit da hinein. Wachrütteln, wo immer es geht. Und anderen Mut machen, nie zu sagen: "Was kann ich denn schon dagegen tun?" VIEL!!!"

Und das tue ich hier mit mit diesem Link: die ARD-Radio-Feature-Sendung vom 27.04.2014 kann dort heruntergeladen werden (wahrscheinlich nur zeitlich begrenzt) als MP3-Datei. Aber auch eine nachlesbares Manuskript ist dort zu finden. Bitte ein wenig herunterskrollen (bis April-Feature).

Link: Sendung "Der Staat und seine Trojaner"
avatar
Thorvald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 58
Ort : Unkel (Rheinland-Pfalz)

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten